RANDERS TEGL MAGAZIN

Herzlich Willkommen in unserem Magazin. Hier informieren wir Sie über interessante Projekte und geben Ihnen einen Einblick in unser Unternehmen. Im Ratgeberteil erhalten Sie nützliche Informationen rund um das Planen und Bauen mit Ziegeln. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen. 


Haben Sie Fragen oder möchten Sie etwas zu unserem Magazin beitragen? 
Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht an: ziegel@randerstegl.de


Helle Klinkerfassade verleiht Mehrgenerationenhäusern eine zeitlos-elegante Optik

Mit der Ziegelgeneration GREENER setzt Randers Tegl ein Zeichen für Nachhaltigkeit. Im Interview erläutert Thomas Piper, CEO von Randers Tegl A/S, wie es zu dieser Innovation kam – und welche weiteren Umweltziele das Unternehmen verfolgt.

Obwohl Sie zu den ältesten Baumaterialien der Welt gehören, sind Ziegel keineswegs aus der Mode gekommen und machen auch an modernen Gebäuden eine gute Figur.

Als es darum ging, einen Ziegel für das Projekt Casa Sand in Aarhus, Dänemark, auszuwählen, entschied sich Christoffersen & Weiling Architects für den Ultima von Randers Tegl. Warum, erfahren Sie hier.

Dürfen wir vorstellen? "GREENER". GREENER ist eine innovative Produktlinie, mit der Randers Tegl neue Maßstäbe in Sachen Ökoeffizienz setzt mit einem um 50 Prozent reduzierten CO2-Fußabdruck.

Die Grundschule Hoheluft in Hamburg ist keine Lerneinrichtung wie andere. Projekte, Ausstellungen und weitere Aktivitäten sorgen für einen spannenden Lernalltag. Diese Lebendigkeit spiegelt sich auch im Schulgebäude wider – mit einer Hülle aus hellgrauen lebendigen Wasserstrichziegeln.

Die aktuelle Ausgabe des Backstein-Magazins VORteile ist den Grand-Prix und Gold-Winnern des Fritz-Höger Preises 2020 gewidmet. Die Gewinner zeigen einmal mehr welche überragende Architektur mit Ziegeln verwirklicht werden kann.

Geborgen und geschützt – und dennoch offen für die umgebende Landschaft. Naturnah und gleichzeitig technisch auf modernem, anspruchsvollem Niveau. Scheinbar Gegensätzliches vereint ein außergewöhnliches Wohngebäude im dänischen Aalborg miteinander.

Nur selten entstehen in einem etablierten Wohngebiet neue Gebäude. Genau dies ist jedoch am eleganten und anmutigen Straßenzug Frederiksberg Allé in Kopenhagen passiert. Die historische Allee erinnert an die Pariser Architektur, viele Gebäude bestechen durch architektonische Details.

Es muss innovatives Material her, um den Status Quo in Frage zu stellen und um unsere Lebensweise, sowie unsere Häuser und Städte zu verändern. Neueste Projekte lassen darauf schließen, dass die Architektur der Zukunft von der Schönheit der Unregelmäßigkeit bestimmt wird. ...

Ziegel gehören zu den ältesten Baustoffen der Welt. Dank ständiger Innovation bieten sie jedoch stets neue Möglichkeiten für Designs, bei denen die Wärme und der Charakter des Naturmaterials mit der Effizienz und Ästhetik moderner Gebäudes kombiniert werden können.