Randers Tegl ganz persönlich — Jens Höppner

Von Timo Plath

Was haben ein Beachvolleyballfeld und ein Fachmarktzentrum in Hannover gemeinsam? Das erfahren Sie hier! In unregelmäßigen Abständen stellen wir die Mitarbeiter von Randers Tegl vor. In diesem Beitrag lernen Sie Jens Höppner, einen unserer Fachberater im Außendienst, näher kennen. ​ 

Interview mit Jens Höppner

Jens, was sind deine Aufgaben bei Randers Tegl?

Als Fachberater im Außendienst ist meine Kernaufgabe die Beratung und Unterstützung von planenden und ausführenden Stellen, sowie die Händlerbetreuung. Vereinzelt berate ich auch private Bauherren. 

Ich verstehe mich als Schnittstelle für das Thema Verblendziegel für alle am Bau beteiligten.

Seit wann bist du bei Randers Tegl beschäftigt? 

Seit 2016.

Jens Höppner für unsere Kunden im Einsatz
Jens Höppner für unsere Kunden im Einsatz

Bitte vervollständige folgende Sätze: 

Gelernt habe ich Dachdecker mit der Fachrichtung Dach-, Wand- und Abdichtungstechniker. In diesem Job habe ich bereits gemerkt, dass mir die Beratung, z.B. von Azubis, viel Spaß macht. Das war der Grundstein für meine Überlegungen in den Vertriebsaußendienst zu wechseln. Um meine Kenntnisse weiter zu vertiefen habe ich erfolgreich eine Fachweiterbildung zum „Fachberater im Vertrieb“ absolviert. 

Zu Randers Tegl kam ich 2016, weil Randers Tegl auf der Suche nach einem Außendienstmitarbeiter für Niedersachsen war. Im Bewerbungsprozess hat sich schnell gezeigt, dass Randers Tegl, nicht nur aufgrund der qualitativ hochwertigen Produkte, der richtige Arbeitgeber für mich ist, denn bei Randers Tegl als Familienunternehmen spielen Hierarchien eine untergeordnete Rolle. Die Vorgesetzten begegnen einem auf Augenhöhe und man ist hier nicht nur eine Nummer. Darüber hinaus habe ich hier viel Freiraum für meine berufliche Entwicklung. 

Das Baugewerbe ist meine berufliche Heimat, denn Handwerker wie ich gehören einfach zum Bau. Ich lebe für den Bau, denn hier werden auch in unserer schnelllebigen Zeit noch Werte für Generationen geschaffen. 

Ziegel sind ein faszinierendes Produkt, weil sie ein naturnahes und nachhaltiges Produkt sind. Außerdem lassen sie sich vielfältig einsetzen und in fast jede erdenkliche Form bringen. 

Hier ist man nicht nur eine Nummer.

Jens Höppner über seinen Arbeitgeber Randers Tegl

Am meisten Freude mach mir im Beruf, der persönliche Kontakt und die Kommunikation mit meinen Geschäftspartnern. Besonders freue ich mich, wenn Herausforderungen gemeinsam gelöst wurde und ich im Nachhinein das Ergebnis betrachten kann. 

Mein bisheriges Lieblingsprojekt in meiner Zeit bei Randers Tegl war das Fachmarktzentrum in der Vahrenwalder Straße. Das erste große Projekt mit dem bis dahin neuen Ziegel RT 612. Hier gab es einige technische Hürden zu nehmen, zu deren Lösung ich beitragen konnte. 

Fachmarktzentrum Hannover - Vahrenwalder Straße/Philipsbornstrasse
Fachmarktzentrum Hannover - Vahrenwalder Straße/Philipsbornstrasse

Am besten entspannen kann ich beim Laufen. 

Meine Lieblingsserie ist Two and a Half Men, allerdings noch die alten Staffeln mit Charlie Sheen.

Eine Besonderheit bei Randers Tegl, die viele im Markt noch gar nicht wissen ist, dass wir ständig in neue Anlagen und Maschinen investieren, um Energie – und Ressourcen einzusparen ohne Kompromisse bei der Qualität einzugehen. Gleichzeitig bewahren wir den traditionellen Charakter unserer Produkte.  

Der wichtigste Trend, welcher die Bauwirtschaft in den kommenden Jahren prägen wird ist das Thema Nachhaltigkeit und damit verbunden die Nachhaltigkeitszertifizierung. Gebäude müssen so nachhaltig gestaltet werden wie irgend möglich. Ziegel können hierbei einen großen Beitrag leisten. Im Laufe der nächsten 10 Jahre wird meiner Meinung nach ein Umdenken in den Köpfen stattfinden. Wir sind alle gefragt, schließlich haben wir nur einen Planeten. 

Besonders ärgern kann ich mich über Leute die mit 80 km/h auf der linken Spur fahren. Spaß beiseite, ich bin kein Mensch, der sich ärgert. Ich schaue lieber nach vorn und setze meine Energie zielgerichtet ein. 

Besonders freuen kann ich mich über Zeit in der Gesellschaft anderer Menschen, egal ob Kunden, Freunde oder die Familie.

Im Urlaub mache ich am liebsten Nichts und Sport. Man findet mich entweder auf der Strandliege oder dem Beachvolleyballfeld. …und abends auch mal an der Bar. 

Für die nächsten Jahre wünsche ich mir privat ... und beruflich ...

Privat wünsche ich mir und meine Familie Gesundheit. Außerdem wünsche ich mir, dass wir alle unsere Freiheiten zurückbekommen. 

Beruflich wünsche ich mir, dass ich einen nicht unerheblichen Teil dazu beitragen kann unsere starke Marktposition weiter auszubauen. 

 

Steckbrief

Vorname: Jens

Nachname: Höppner

Alter: 38 Jahre

Familienstand: verheiratet, 1 Sohn

Funktion: Fachberater im Außendienst - Niedersachsen 

Bei Randers Tegl seit: 2016

Kontakt: jh@randerstegl.de oder +49 (0)173 3733133

 

Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren

Als Kaufmännischer Leiter hat Timo Plath vielfältige Aufgaben bei Randers Tegl. Wie er vom Azubi zum Kaufmännischen Leiter gekommen ist und ...

Ralph Behr ist als Handelsvertreter für den Osten Deutschlands zuständig. Dabei ist er im ständigen Austausch mit Bauherren, Architekten, Bauunternehmern und ...

Als Vertriebsleiter agiert Andreas Pinckert als wahres Allroundtalent. Neben seinen operativen Tätigkeiten im Außendienst steht er als Ansprechpartner den Mitarbeitern im ...