RANDERS TEGL MAGAZIN

Herzlich Willkommen in unserem Magazin. Hier informieren wir Sie über interessante Projekte und geben Ihnen einen Einblick in unser Unternehmen. Im Ratgeberteil erhalten Sie nützliche Informationen rund um das Planen und Bauen mit Ziegeln. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen. 


Haben Sie Fragen oder möchten Sie etwas zu unserem Magazin beitragen? 
Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht an: ziegel@randerstegl.de


Die bisherige Geschäftsstelle aus den 1980er-Jahren, die zuvor einen Handwerksbetrieb beheimatete, wurde schon seit geraumer Zeit nicht mehr den heutigen Anforderungen gerecht. Nach gründlichen Planungen entschied sich der Kreisverband Nordfriesland des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) zu einem Neubau – direkt vis-à-vis ...

Eines stand für Carolin und Kai B. von vornherein fest: Ein Eigenheim von der Stange kommt für die beiden nicht in Betracht. „Ein Haus ist für uns viel mehr als ein Gebrauchsgegenstand. Architektur, Design, Inneneinrichtung: Das sind Themen, die uns besonders ...

Neubau der Oberschule Hermannsburg in Bremen: Passivhaus-Standard mit Prima Wasserstrichziegeln von Randers Tegl realisiert.

Das Projekt befindet sich auf der Halbinsel Bygdøy vor den Toren Oslos. Das Gebiet zeichnet sich durch Wohngebäude mit großen Gärten und Grünflächen sowie die Nähe zu mehreren bekannten Museen und Sehenswürdigkeiten aus. Mit seinem unverwechselbaren Charakter ist Bygdøy eine sehr ...

Als er im schwedischen Höllviken „das horizontale Haus“ entwarf, wurde Architekt Thomas Sundback von seinem legendären Kollegen Frank Lloyd Wright inspiriert.

Spielte der richtige Mauerwerksverband seinerzeit eine wichtige Rolle für die Statik, so stehen heute vielmehr die Optik und der Schutz der Fassade im Vordergrund.

Obwohl sie alle aus nahezu den gleichen Rohstoffen hergestellt werden, unterscheiden sich Backsteine vor allem durch das Herstellungsverfahren.

Das Bauen mit zweischaligem Mauerwerk, also der Trennung von Verblendschale und tragender Wand, hat eine lange Tradition und ist zugleich technisch, ökonomisch und ökologisch topaktuell.

28 Tonnen CO2 allein durch den Einsatz des richtigen Fassadenmaterials einsparen? Wie das geht und warum der Backstein zu den absolut besten Fassadenmaterialien zählt zeigt die Schule im schwedischen Skottorp eindrucksvoll.

Was zunächst wie eine Nebensache erscheinen mag, stellt sich bei genauerer Betrachtung als durchaus wichtig dar - die richtige Wahl des Ziegelformates.

Die Spur der gebrannten Steine zieht sich buchstäblich durch nahezu alle Stadtviertel – in immer wieder sich verändernder Charakteristik und Optik. Die Neubauten im Pergolenviertel fügen dieser Geschichte ein weiteres Kapitel hinzu.

Schräge Backsteinarchitektur an der Westküste. Ein schwedisches architektonisches Atriumhaus, welches durch seine herausfordernden Formen überzeugt und mit dem RT 550 Spezialfarben Kronos errichtet wurde. Geplant und entworfen wurde dieses außergewöhnliche Designhaus vom schwedischen Architekten Tomas Wien Stringdahl.