ZIEGELEI GANDRUP

 

Die Ziegelei Gandrup liegt zwischen Aalborg und Hals. In der Ziegelei werden über 20 unterschiedliche Sorten von Wasserstrichziegeln mit 4 Sichtseiten und Strangpressziegel. Die Produktion umfasst zudem Leichtziegel mit Sägemehl und Molerziegel.

 

Die Ziegelei gehört seit 1967 zur Randers Tegl-Gruppe. Nach dem Aufkauf wurde die Ziegelei erweitert, so dass die jährliche Kapazität 27 Mio. Ziegelsteine betrug. 1989 wurde die Ziegelei erneut erweitert. Dadurch wurde die Ziegelei Gandrup zu Nordeuropas größter und rationellster Ziegelei mit einer jährlichen Kapazität von 75 Mio. Ziegeln.

 

2004 erhielt die Ziegelei Gandrup den dänischen Stromsparpreis als Anerkennung für einen besonderen Einsatz, den Stromverbrauch zu reduzieren.

 

Die Ziegeleiseen, die drei ehemaligen Tonkuhlen, sind heute Teil eines beliebten, 25 ha großen, Naherholungsgebietes mit einer vielseitigen Flora und Fauna.

Gandrup Teglværk