Randers Tegls Nachhaltigkeitspolitik

Wir meinen, dass das Baugewerbe das Potenzial besitzt, viel umweltfreundlicher zu werden. Und wir wissen, dass wir einen Beitrag leisten müssen. Unsere Vision ist, der nachhaltigste Produzent von Baumaterialien aus Ziegel zu sein. Dieser Ehrgeiz ist der Antrieb für unsere tägliche Arbeit auf dem Weg zu einer effektiveren und umweltfreundlicheren Produktionsweise. Wir sind der Meinung, dass dies ein Prozess ist, der nie endet, und sind fest dazu entschlossen, uns konstant zu verbessern.

 

Die breite Perspektive

  • RT unterstützt die 17 UN-Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 im Rahmen der nachhaltigen Entwicklung.
  • RT unterstützt das Ziel der dänischen Regierung einer Reduktion in Höhe von 70 % im Jahr 2030 im Vergleich zu 1990.
  • Wir entsprechen den Anforderungen der dänischen Regierung in puncto Energieoptimierung für Unternehmen.
  • RT verwendet ausschließlich CO2-neutralen Strom aus Windkraft.

 

Randers Tegl arbeitet aktiv mit Nachhaltigkeit:

  • Wir verwenden ausschließlich grüne, ressourcenschonende Energie aus dänischen Windradparks.
  • Wir verwenden überschüssige Wärme aus den Öfen in den Trockenkammern.
  • Wir verwenden alle Formen von Produktionsüberschuss erneut.
  • Wir integrieren Mörteltaschen in die Ziegel, um die zu brennende Masse zu reduzieren. Somit reduzieren wir den CO2-Abdruck pro Stein.
  • Wir haben alle Lichtquellen durch LED-Beleuchtung ersetzt und verwenden dort, wo es möglich ist, Tagesoberlicht.
  • Wir arbeiten zielgerichtet mit Mülltrennung und schicken Materialien zum Recyceln.
  • Wir reinigen das Wasser in der Produktion und verwerten es erneut - und wir verwenden Oberflächenwasser.
  • Unsere Paletten sind aus nachhaltigem Holz hergestellt.
  • Unser Marketingmaterial wird auf FSC-zertifiziertem Papier gedruckt.

 

Randers Tegl setzt sich für eine lückenlose Dokumentation ein:

  • RT setzt sich für eine hundertprozentige Dokumentation des Ressourcenverbrauchs im Rahmen der Ziegelproduktion ein. Wir haben binnen kurzer Zeit eine EPD (Environmental Product Declaration) für sämtliche Produkte erzielt. Auf Deutsch bedeutet EPD Umwelt-Produktdeklaration und wird verwendet, um den ganzheitlichen Umweltabdruck von Baumaterialien am Bau zu dokumentieren