INSPIRATION IN ZIEGEL

 

DAS BAUEN MIT KOMPLETT GEMAUERTEN WÄNDEN - EIN HAUS MIT ZIEGELN IM INNEN- UND AUSSENBEREICH - HAT VIELE VORTEILE.

 

Ziegel und mörtel sind anorganische materialen, die ein gesundes und natürliches raumklima gewährleisten. In einem haus, errichtet in vollständiger ziegelbauweise, sind keine chemischen überraschungen versteckt. Hier können sie beispiele für die  innenraumgestaltung mit ziegeln, rohe ziegelwände und wänden dit mit scheuerputz gestaltet worden sind, sehen.

 

ROHER ZIEGEL IM INNENBEREICH

 

Wände aus rohem Ziegel, auch "blanke Mauern" genannt, bieten eine Vielzahl an Möglichkeiten für kreative Lösungen und einzigartige Details. Die Variationsmöglichkeiten sind vielseitig. Die Möglichkeiten werden noch zahlreicher, wenn sich blankes Mauerwerk und mit Scheuerputz gestaltete Flächen abwechseln. Ziegel besitzt alle Eigenschaften, die gute Naturmaterialien auszeichnen: eine lange Lebensdauer, harmonische Farben, und Ziegel werden nie abgenutzt aussehen.

 

FEUERSTELLEN UND KAMINE

 

Das knisternde Feuer ist seit Urzeiten ein gemütlicher Ort, an dem sich alle versammeln. Viele haben die Feuerstelle mit ins Wohnzimmer oder in die Küche genommen. Der offene, gemauerte Kamin ist heute in viele Häusern durch eine gemauerte Feuerstelle mit Glastüren ersetzt worden, um die entstehende Wärme besser zu nutzen. Ein offener Kamin oder eine gemauerte Feuerstelle speichern die Wärme sehr gut, da die Ziegel die Wärme langsam aufnehmen und sie noch lange nachdem die letzte Glut erloschen ist an den Raum abgeben.

 

ZIEGEL IN GROSSEN GEBÄUDEN

 

Wände aus rohem Ziegel, blanke Mauern, werden oft in größeren Gebäuden wie Bildungseinrichtungen, Tagungszentren und Firmensitzen verwendet. Einerseits, weil die rohen Ziegelwände interessante und hübsche architektonische Lösungen ermöglichen, aber vor allem, weil Ziegelwände wartungsfrei sind, entscheidend zu einem guten Raumklima beitragen, geräuschdämpfend sind und eine gute Akustik verleihen, sowie zu einer stabilen Raumtemperatur beitragen.

 

MIT SCHEUERPUTZ GESTALTE WÄNDE

 

Das Bearbeiten mit Scheuerputz oder das Filzen der Wände im Innenbereich wird mit gefärbtem Mörtel vorgenommen oder zur Nachbehandlung mit diffusionsoffener Farbe wie z. B. Silikatfarbe. Strangpressziegel, Leichtziegel mit Sägemehl und Molerziegel sind auf der einen Seite scharfkantig und glatt, während die Spuren der Herstellung in Form von Abdrücken des Förderbands auf der anderen Seite sichtbar sind. Mit Scheuerputz bearbeitete Wände aus Maschinen-„Handstrichziegeln“ haben eine schöne Oberfläche mit deutlicher Ziegelstruktur. Falls die Wände auf beiden Seiten gleichmäßig sein sollen, werden Wasserstrichziegel mit 4 Sichtseiten verwendet.