Doppelschichtige Stürze

Vorgespannte doppelschichtige Stürze werden standardmäßig aus dänischem Normalformat im Läuferverband gefertigt.

Dimensionierung
Carlsberg Bjælkers spezifische Berechnung nach geltenden Normen. Dimensionierung, statische Berechnungen und Warendeklarationen sind im Preis inbegriffen.


Maße für vorgespannte doppelschichtige Stürze 
Sie werden in einer Länge von bis zu 22 Ziegeln - 5270 mm - für lichte Öffnungen von maximal 5030 mm hergestellt, da der kürzeste Kämpfer an beiden Enden des Sturzes ½ Ziegel aufliegen muss.

Doppelschichtige Stürze für Hintermauerwerk und Fassade

11 cm langer doppelschichtiger Sturz
11 cm (NN)* aus Hintermauer- oder Fassadenziegeln.

Fassadenstürze für Sichtmauerwerk werden immer aus der Partie Ziegel produziert, die auch zum Mauern der Fassade verwendet wird.
Doppelschichtige Stürze werden bis zu einer Länge von 22 Ziegeln, für eine lichte Öffnung  von maximal 5030 mm hergestellt.

Dimensionierung: Mauerwerksprojektierungsprogramm Version 3.0.
 

Diese Stürze werden normalerweise über Tür- und Fensteröffnungen mit Spannweiten von mehr 2410 mm eingesetzt.

17 cm langer doppelschichtiger Sturz
17 cm (BB)* aus Hintermauer- oder Fassadenziegeln.

Fassadenstürze für Sichtmauerwerk werden immer aus der Partie Ziegel produziert, die auch zum Mauern der Fassade verwendet wird.
Doppelschichtige Stürze werden bis zu einer Länge von 22 Ziegeln, für eine lichte Öffnung  von maximal 5030 mm hergestellt.

Dimensionierung: Mauerwerksprojektierungsprogramm Version 3.0.

Diese Stürze werden normalerweise über Tür- und Fensteröffnungen mit Spannweiten von mehr 2410 mm eingesetzt.

20/11 cm langer doppelschichtiger Sturz
20/11 cm (HN)* aus Hintermauer- oder Fassadenziegeln.

Fassadenstürze für Sichtmauerwerk werden immer aus der Partie Ziegel produziert, die auch zum Mauern der Fassade verwendet wird.
Doppelschichtige Stürze werden bis zu einer Länge von 22 Ziegeln, für eine lichte Öffnung  von maximal 5030 mm hergestellt.

Dimensionierung: Mauerwerksprojektierungsprogramm Version 3.0.

Diese Stürze werden normalerweise über Tür- und Fensteröffnungen mit Spannweiten von mehr 2410 mm eingesetzt.

20 cm langer doppelschichtiger Sturz
20 cm breit (2 x 20)* aus Hintermauer- oder Fassadenziegeln.

Fassadenstürze für Sichtmauerwerk werden immer aus der Partie Ziegel produziert, die auch zum Mauern der Fassade verwendet wird.
Doppelschichtige Stürze werden bis zu einer Länge von 22 Ziegeln, für eine lichte Öffnung  von maximal 5030 mm hergestellt.

Dimensionierung: Mauerwerksprojektierungsprogramm Version 3.0.

Diese Stürze werden normalerweise über Tür- und Fensteröffnungen mit Spannweiten von mehr 2410 mm eingesetzt.

23 cm langer doppelschichtiger Sturz
23 cm breit (HH)* aus Hintermauer- oder Fassadenziegeln.

Fassadenstürze für Sichtmauerwerk werden immer aus der Partie Ziegel produziert, die auch zum Mauern der Fassade verwendet wird.
Doppelschichtige Stürze werden bis zu einer Länge von 22 Ziegeln, für eine lichte Öffnung  von maximal 5030 mm hergestellt.

Dimensionierung: Mauerwerksprojektierungsprogramm Version 3.0.

Diese Stürze werden normalerweise über Tür- und Fensteröffnungen mit Spannweiten von mehr 2410 mm eingesetzt.

27/11 cm doppelschichtiger Sturz
27/11 cm breit (27/N)* aus Hintermauer- oder Fassadenziegeln.

Fassadenstürze für Sichtmauerwerk werden immer aus der Partie Ziegel produziert, die auch zum Mauern der Fassade verwendet wird.
Doppelschichtige Stürze werden bis zu einer Länge von 22 Ziegeln, für eine lichte Öffnung  von maximal 5030 mm hergestellt.

Dimensionierung: Mauerwerksprojektierungsprogramm Version 3.0.

Diese Stürze werden normalerweise über Tür- und Fensteröffnungen mit Spannweiten von mehr 2410 mm eingesetzt.

29/11 cm doppelschichtiger Sturz
29/11 cm breit (29/N)* aus Hintermauer- oder Fassadenziegeln.

Fassadenstürze für Sichtmauerwerk werden immer aus der Partie Ziegel produziert, die auch zum Mauern der Fassade verwendet wird.
Doppelschichtige Stürze werden bis zu einer Länge von 22 Ziegeln, für eine lichte Öffnung  von maximal 5030 mm hergestellt.

Dimensionierung: Mauerwerksprojektierungsprogramm Version 3.0.

Diese Stürze werden normalerweise über Tür- und Fensteröffnungen mit Spannweiten von mehr 2410 mm eingesetzt.

* Der erste Buchstabe/die erste Ziffer in Klammern gibt die Breite der untersten Schicht an.
Der zweite Buchstabe/die zweite Ziffer gibt die Breite der darüber liegenden Schicht an. 
N: Breite eines Ziegels im dänischen Normalformat, 11 cm.
B: Breite eines Breitsteins im dänischen Normalformat, 17 cm.
H: Länge eines Ziegels im dänischen Normalformat, 23 cm.

 

Vorgespannte doppelschichtige Stürze werden in den angezeigten Standard-Versionen hergestellt. 
Im Preis inbegriffen sind Dimensionierung, statische Berechnung und Warendeklaration. 

Doppelschichtige Stürze im abweichendem Verband oder abweichender Breite werden individuell berechnet. 

Für technische Informationen und Berechnungen wenden Sie sich bitte an:
Randers Tegl Deutschland GmbH
E-Mail ziegel@randerstegl.de
Telefon +49 (0)4192 8793-0
Telefax +49 (0)4192 4010

Beim ersten mal das richtige Haus bauen

Es kostet etwas mehr, ein komplett gemauertes Haus zu bauen, aber es ist eine gute Investition, die sich auszahlt. Ziegel-Innenwände tragen zur Regulierung der Temperatur im Gebäude bei, da sie Wärme und Kälte speichern. 

Mehr lesen